Gruppen leiten

Gruppen verstehen und leiten

Beispiel für einen „24-Stunden-Workshop“
(z.B. Mittag bis Mittag)

  • Begrüßung, Vorstellung, Erwartungen etcetera – die Eingangssituation reflektieren
  • Die innere und äußere Umwelt von Gruppen: Ich, die Anderen, Kontexte
  • Die Gruppe als soziales System: Gruppendynamiken
  • Steuerung von Gruppen: Kollegiale Beratung mit Fallbeispielen
  • Abschlußbesprechung, Feedback etcetera – die
    Abschlußsituation reflektieren